*
Menu

AUFGABENBEREICHE

Therapiemethoden

Schmerz ist immer ein Ausdruck des Körpers, dass etwas mit ihm nicht in Ordnung ist. Durch die Kombination von aktiven und passiven Behandlungen werden die Patienten wieder zurück in ein beschwerdenfreies Leben begleitet. In der Physiotherapie wird mit Hilfe von gezielten Behandlungstechniken aus der Manualtherapie oder der funktionellen Bewegungslehre dem Schmerz zu Leibe gerückt. Außerdem werden Lymphdrainagen in der Akutbehandlung oder aber auch nach Tumoroperationen und Venenproblemen erfolgreich eingesetzt. Durch spezifische Massagetechniken wie Fußreflexzonenmassage, Akupunktmassage und wohltuende Rückenmassagen ist man somit schnell wieder fit. Als weiterer Beitrag für eine besonders schnelle Genesung setzen Susanne Kühne und ihr Team die Trainingsgeräte im fit-Hermagor in die Therapie ein, um so schnell wie möglich wieder mit einem funktionellen Training die Muskulatur aufzubauen und dem Schmerz entgegen zu steuern.


Susi und Michaela
  • Rehabilitation von orthopädischen und unfallchirurgischen Patienten:
    • Hüft- u. Kniegelenksersatz
    • Schulterverletzungen
  • Sportverletzungen:
    • Bänder, Sehnen, Gelenke, Muskeln
  • Wirbelsäulenerkrankungen, Haltungsschäden, Bandscheibenprobleme prä- u. postoperativ
  • Postoperative Lymphdrainage nach Carcinomoperationen, Venenoperationen
  • Schmerzbehandlung durch Akupunktausgleichsmassage und Narbenentstörung
  • Sportphysiotherapie:
    • Golfspezifische Prävention-Beratung-Behandlung-Rehabilitation
  • Med. Trainingstherapie
  • Personal Training
  • Prävention

 

 

 

 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail